Home » Blog » Hausbau Allgemein » aller guten Fugen sind drei

aller guten Fugen sind drei

Ein alter Bekannter kündigte seinen Besuch im Mistenbad an. Der Herr Fliese hatte noch eine Rechnung mit unserer verkrümmten Schattenfuge ohne Schatten offen. Aluminiumschienen blieben dieses Mal allerdings im Auto, denn der Herr Fliese hatte einen Plan. Wenn doch Platz für Fliesen im Wesko-Duschelement war, dann musste es doch auch möglich sein, ein paar Stücke so zuzuschneiden und zu verfugen, dass am Ende des Tages doch ein verfliester Abschluss modelliert werden kann. Beseelt von diesem revolutionärem Plan machte er sich an die Arbeit und siehe da – am Ende war es eine Fuge, die den Namen Fuge verdient. Dass nun am unteren Ende gestückelt ist, ist zwar ungewöhnlich, aber allemal besser, als die Lösung davor.

Auch die Verabschiedung gestaltete sich bei diesem dritten Besuch anders als zuvor. Denn der Herr Fliese verschwand nach geleisteter Arbeit dieses Mal nicht heimlich vom Mistengrund sondern er präsentierte dem Hasen stolz das Ergebnis seiner Tüftelei. Laut dem Hasen war Herr Fliese bei der Verabschiedung der Meinung, dass man diese Lösung tatsächlich auch hätte zu Beginn machen können.

Danach entschwand ein sichtlich zufriedener Herr Fliese vom Mistengrund.

Fugenverbesserung

Tage der offenen Miste
Endmontage in 2 Phasen
Comments are closed.