Mistenausbaupaket 1: Materialverbauung

Wie wundervoll doch ein Abend auf dem Sofa vor dem Fernseher sein kann – nach 2 Wochen Innenausbauarbeiten in der Miste ist es ein wahrer Luxus.Ja, es ist vollbracht, die Fingerhaus-Zielvorgabe „am 2. Juni muss der Boden frei sein, denn da rückt das Haustechnik-Team für Heizung und Sanitär an“, haben wir eingehalten. … weiterlesen

Die fabelhafte Mistenshow (2. Teil)

Als wir am Freitag, den 16.05. um 9.00 Uhr mit Frühstück im Gepäck die Luxusmiste erreichten, hatte der fleißige Arbeitstrupp bereits das halbe Dach eingedeckt und die Elektriker der Schilling waren mit der Verstromung der Miste beschäftigt.Ein tolles Gefühl ist es, dass da plötzlich auf dem sonst leeren Grundstück unser Haus steht. Als … weiterlesen

Die fabelhafte Mistenshow (1. Teil)

Juhu, da leuchtet sie in der Abendsonne die Luxusmiste!Nach gefühlt unendlicher Wartezeit (seit Werkvertragsunterzeichnung waren es genau 355 Tage, seit Baugenehmigung 212 Tage) war es gestern endlich so weit. Die Ankunft der Miste in Döbi wurde ausgerufen.Je näher der Liefertermin rückte, um so wahnsinniger wurden meine eigenen Gehirnverknotungen. Sind alle Entscheidungen … weiterlesen

Frühjahrsputz

Meine sehr verehrte Leserschaft, aufgrund der Ereignisse der letzten zwei Wochen, einem zum Teil recht aufgebrachten Hasen und einem einfach strukturierten Beagle, der die Ernsthaftigkeit des Wortes Titanic in Kombination mit Wurstsuppe scheinbar überhaupt nicht teilen kann, erachtete ich es als unumgänglich mein hochspezialisiertes Wissen im Umgang mit Gülleangelegenheiten durch … weiterlesen

Mistensicherung im Katastrophenfall

Liebe Leserschaft, da die Bauzeit immer näher rückt, schob sich das eingehende Studium diverser Versicherungen in die obere Region der toDo-Liste.  Ich persönlich halte Versicherungen nicht für eine Vereinigung, die aus Gutmenschen besteht, die dem Versicherten im Notfall aus der Patsche hilft. Nach meinem Geschmack handelt es sich hier eher … weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8