Home » Blog » Hausbau Allgemein » Die Beagle-Nanny

Die Beagle-Nanny

Eigentlich macht die Luxusmiste ja überhaupt keine Werbung für Firmen und Produkte. Heute möchte ich diesen Grundsatz aber mal über Bord werfen und einen Eintrag über eine ganz wichtige Bauhelferin schreiben.

Wer sich ein bisschen mit dem Wesen eines Beagle auskennt, der kann sich ausmalen, wie wunderbar aufregend eine Hausbaustelle für ein kleines Beaglepelztier ist.

Unser Theo hat einige Baumaterialen auf seinen persönlichen Speiseplan geschrieben, wie beispielsweise Rigipsreste, Abdichtschaum, Styropor und Holz. Wenn der Speiseplan in der inneren Miste abgearbeitet ist, dann gibt es draußen aber noch viel mehr zu entdecken. Ungehindert kann Theo dem Geruch von frischem Grillfleisch in fremden Gärten nachgehen, denn das Grundstück ist noch nicht eingezäunt. Zweimal mussten wir den verfressenen Beagle bereits aus fremden Küchen in der Nachbarschaft holen, in denen zum Glück kein Sonntagsbraten herumstand. Theo ist ein Meisterdieb, wenn es um den Essensklau geht und das gepaart mit der Schnelligkeit eines Geparden. Und er ist ein ganz großer Fan der offenen-Küche-Bauweise.

Da wir uns schon vor Baubeginn dieser Problematik bewusst waren, haben wir frühzeitig angefangen eine Tagesbetreuung für Theo zu suchen. Es gibt in Berlin zwar einige Hutas (Hundetagestätte), nachdem wir aber 2 näher unter die Lupe genommen hatten, waren wir uns jedoch einig, dass sich Theo in keiner von beiden wohl fühlen würde. Dann fanden wir zum Glück Baroua-Bosso und Andrea.

Andrea wohnt ebenfalls in Dallgow nur ca. 3 km von der Luxusmiste entfernt, was ideal für unsere Theo-Betreuung ist. Andrea lebt in einem gemütlichen Haus und hinter dem Gartentor offenbart sich ein wahres Beagleparadies. Eine riesiger ausbruchssicherer Garten mit einem Swimmingpool, der im Sommer mit ein wenig Wasser gefüllt als Hundeplanschbecken dient. Im hinteren Teil des Gartens leben 4 Pferde und zu Andreas eigenen Hunden zählt zu Theos Freude eine jungen Ridgebackhündin, von der er freundlich in Empfang genommen. Wir waren beim ersten Kennenlernen abgemeldet und unser Beagle wälzte sich nach einer Stunde glücklich und zufrieden im Pferdemist.

Dass wir Andrea unseren Theo anvertrauen konnten war sofort klar und nach der mittleweile 3-monatigen Bauphase wir sind uns immer noch 100%ig sicher, die richtige Wahl für die Hundebetreuung getroffen zu haben. Andrea ist eine wirklich sehr sympathische und nette Frau, bei der man sich zu keiner Sekunde die Frage stellt, ob es den Tieren bei ihr auch gut gehen wird.

Theo freut sich jeden Morgen schwanzwedelnd auf den Rest der Meute, wenn er vor Andreas Haus aus dem Auto stürmt. Andrea unternimmt regelmäßig Spaziergänge und Ausritte in die Döberitzer Heide, so dass den"Gästen auf 4 Pfoten" niemals langweilig wird. Abends sitzen die sichtlich zufriedenen Tagesgäste aufgereiht auf der Fensterbank und warten auf Ihre Familien.

Der Hase und ich sind ganz ganz glücklich, dass wir Andrea gefunden haben, denn ansonsten wäre der Dauereinsatz des Hasen für die Eigenleistungen auf der Miste nicht möglich gewesen.

Hier ist noch einmal der Link auf Andreas Internetzseite: http://www.baroua-bosso.de/

Vielen Dank nochmals an dieser Stelle von Huhn und Hase

eckiges Viynl trifft auf weiße Tür
Extrablatt, Extrablatt - HUHN WILL HAUS MIT HASE BEZIEHEN - Extrablatt
Comments are closed.