Die fabelhafte Mistenshow (2. Teil)

Als wir am Freitag, den 16.05. um 9.00 Uhr mit Frühstück im Gepäck die Luxusmiste erreichten, hatte der fleißige Arbeitstrupp bereits das halbe Dach eingedeckt und die Elektriker der Schilling waren mit der Verstromung der Miste beschäftigt.Ein tolles Gefühl ist es, dass da plötzlich auf dem sonst leeren Grundstück unser Haus steht. Als … weiterlesen

Die fabelhafte Mistenshow (1. Teil)

Juhu, da leuchtet sie in der Abendsonne die Luxusmiste!Nach gefühlt unendlicher Wartezeit (seit Werkvertragsunterzeichnung waren es genau 355 Tage, seit Baugenehmigung 212 Tage) war es gestern endlich so weit. Die Ankunft der Miste in Döbi wurde ausgerufen.Je näher der Liefertermin rückte, um so wahnsinniger wurden meine eigenen Gehirnverknotungen. Sind alle Entscheidungen … weiterlesen

Bodenplatte abgenommen

Am Samstag fischte ich einen Brief mit dem grünen Schriftzug „Knecht“ aus unserem Briefkasten. Im Umschlag befand sich die Rechnung für unsere Frostschürze. Als ich den Briefumschlag dem Recycling zuführen wollte, blieb mein Auge auf der Briefmarke kleben. Diese brachte mich zum Schmunzeln, denn sie wurde von einem Bild mit … weiterlesen

Verwässerte Arbeiten

Nachdem am Donnerstag die Bodenplatte endgefertigt wurde, haben wir am Freitag gleich den Trinkwasseranschluss gelegt bekommen und die Abwasserrohre wurden an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen.Rein Hypothetisch gesprochen: hätten wir jetzt ein Haus und würde in diesem Haus ein Klo hängen und müsste mein Huhn jetzt plötzlich mal für kleine Hühner, … weiterlesen

Bodenplatte gefertigt….

posted in: Hausbau Allgemein | 0

  Stahlbewehrt in Stein gegossen, liegt sie da im Mistengrund,dick gedämmt und noch umschlossen von der festgezurrten Form.Still nun wartend auf die Miste ruht die Platte nun bis Mai,jetzt schon in der Woche zwanzig freudig, wartend, warten, warte.   Heute ist der erste große Bauabschnitt fertiggestellt worden. Die Firma Knecht … weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 14