Richtfest als Geburtstagsparty Motto!

Geschätzter Lesezirkel des Luxusmisten-Blogs, bei unserer Planung spielte der Zeitfaktor ja bisher keine so große Rolle, wichtiger ist und war uns die Qualität der fertigen Miste. Nachdem wir jetzt mitlerweile ein Fingerhaus im Rohbau gesehen hatten, (vielen Dank Tanja und Patrick) und nach der Bemusterung Ende Januar in Frankenberg sind wir heute von … weiterlesen

Technisches Misten-Tuning aus huhnischer Beobachtung

Mein sehr verehrter Lesezirkel, die Luxusmisten-Bauherrschaften haben bei ihren Artikeln über die erfolgte Bemusterung doch tatsächlich einige aus meinem höchstpersönlichen Blickwinkel heraus sehr wichtige Details unterschlagen. Aus diesem Grund möchte ich mich heute doch direkt persönlich an Sie wenden, um Ihnen, werte Leserschaft, meine noch sehr frische Beeindruckung des Bemusterungsspektakels … weiterlesen

Bemusterung in Frankenberg (Teil 2)

Nach dem Essen und zurück im Bauherrenzentrum hielt ich mich die ersten Minuten an der Kaffeemaschine auf. Da mir mein erster Cappuccino am Vormittag etwas schwachbrüstig erschien, testete ich im zweiten Durchlauf, ob denn auf den Cappuccino auch noch ein Espresso in die Tasse passt. Tat es – fortan abonnierte … weiterlesen

Bemusterung in Frankenberg (Teil 1)

Liebe Luxusmistler, seit Mitte Dezember stand unser Bemusterungstermin für die Luxusmiste am 23./24. Januar fest und so fieberte ich der 4. Kalenderwoche entgegen. Letzte Woche war es dann endlich soweit. Da wir bedingt durch unsere Arbeit aus verschiedenen Himmelsrichtungen nach Frankenberg anreisten, traf ich mich mit dem Hase um 19.30 Uhr … weiterlesen

Halbzeit, 6-Monate Luxusmiste

Guten Tag Ihr lieben, seit einiger Zeit sind wir dabei unsere wilde Reise ins Eigenheim mit Euch zu teilen, heute mal ein kurzer Zwischenbericht mit tendenziell positivem Fazit. Nach Jahren der Mietzahlung fiel in der Silvesternacht der Startschuss zur Eigenheimplanung.  Seit damals haben wir ein Grundstück gekauft, eine Hausbaufirma gefunden, … weiterlesen