huhnportraitHallo Welt,

zugegeben, dass mit Huhn und Hase ist ein wenig albern, aber so sind wir halt, etwas albern mit Sicherheit immer etwas bekloppt und in manchen Dingen auch aus der Zeit gefallen. Wir mögen elektronische Musik, extra scharfes Essen und manchmal auch eine wilde Reise durch die Nächte von Berlin. Die Bezeichnung Huhn und Hase entstammt übrigens aus einem anfänglichen Scherz zwischen uns.

Huhn und Hase, das sind Marion und Michi, der Beagle hört auf den Namen HasenportraitTheo und wir schreiben hier das Baublog. Das wir ein Baublog schreiben werden stand in etwa zeitgleich mit der Entscheidung fest, dass wir ins Eigenheim wollen.

Nach dem Lesen einiger anderer Baublogs, die uns zum Teil wirklich um einiges weiter gebracht haben, sollte unserer Blog allerdings einfach ein bisschen weniger ernst, dafür aber mindestens genauso informativ sein, wie alle anderen. Wir finden die Sache mit dem Hausbau ist schon ernsthaft genug.

Fingerhausberaterodyssee

Wem der geschätzten Leserschaft unser kryptisches zum Teil auch albernes Geschreibe nicht passt, darf sich gerne eine andere Lektüre suchen, den übrig gebliebenen wünschen wir ein huhnisches Vergnügen und HIER begann unsere Reise.

Lieben Gruß

Michi, Marion und Theo – alias Hase, Huhn und Beagle